Stark ins Neue Schuljahr

Was wäre, wenn … Kinder gerne lernen würden – ohne Angst vor Fehlern und deren Konsequenzen?

Was wäre, wenn … Kinder denken würden: “Ich bin gut so wie ich bin – ich wachse an Fehlern – sie zeigen mir was ich NOCH nicht kann”?

Was wäre, wenn … Lehrer*innen und Eltern Elternabende gemeinsam planten - anstatt sie zu vermeiden?

 

Stell Dir vor, Kinder liebten es, zur Schule zu gehen um Neues zu lernen. Stell Dir vor, Kinder seien mutig wie Pippi Langstrumpf und trauten sich, Neues auszuprobieren … ohne Angst vor Fehlern. Sie fühlten sich wertgeschätzt und hätten keine Selbstzweifel. 

 

Nach der Schule seien sie fürs Leben gestärkt und kämen mit allen Anforderungen gut zurecht - denn in der Schule entfalteten sie ihr volles Potenzial, anstatt sich ab jetzt anzupassen.

 

Das größte deutschsprachige Kinder- und Jugendtrainer*innen-Netzwerk „Stark ins Neue“ verfolgt eben diese Vision. Sie alle wollen einen Beitrag für eine tolle Zukunft für uns alle liefern – kostenlos und aus Überzeugung. Dazu lädt es zum Megaevent  “Stark ins neue Schuljahr” zum Weltkindertag am 20. September 2022, 12.000 Kinder, Eltern und Pädagogen/innen ein, um diese Zukunftsmusik wahr werden zu lassen. 


Wenn bereits Kinder ihren Wert kennen, fliegen sie leicht in eine starke Zukunft! 

Der Wert in dir + effektive Werkzeuge = starke Kinder!

"Du warst wertvoll, du bist wertvoll und wirst immer wertvoll sein!!!
... ohne Erwartungen zu erfüllen - einfach aus deinem Wesen heraus!"
Zitat Burkhard Düssler
Zu schön, um wahr zu sein????


Diese Erkenntnis und Erfahrung durch www.psycho-logischundneu.de hat meinem Brennen für meine Vision nochmals einen viel tieferen Sinn gegeben.
Egal was andere über dich denken + egal was du über Dich und Deinen Selbstwert denkst - Du / Dein Diamant ist und bleibt wertvoll! 

Wäre es nicht toll, wenn bereits Kinder erfahren, dass sie wertvoll sind + macht- und respektvoll handeln können? 

Und wir alle so durch die Aufgabe des verrückten Spiels der Abwertung mehr Ruhe und Respekt in die Welt bringen?

Dafür stehe ich auf und folge meiner Vision!

Was treibt mich an?

Jedes Kind ist wertvoll so wie es ist!!
OK, nicht jede Handlung - das Innere jeden Menschen schon!!

Viele haben den Glauben an den Wert aus sich selbst verloren und messen ihren Wert an dem Lob und an der Erfüllung von Erwartungen anderer. 
Dabei vergessen wir oft uns selbst.

Manchmal kommen dann auch Handlungen im Alltag nach dem Spiel von 
"Ich werte mich auf, indem ich dich klein mache!"
Dies erzeugt v.a. in der jeder Beziehung Schmerzen, v.a.  zwischen Erwachsenen-Kind!

Im Alltag eignet es sich daher Schutzstrategien an, 
um in Schule und Zuhause bestmöglich zu bestehen...

==> diese führen für Kinder, für die Eltern und für die Kita's / Schulen zu sehr belastenden Konflikten wie Mobbing und Stress. 

- jedes 3. Kind in Deutschland leidet unter Mobbing, 
- fast jedes 2. Kind leidet unter Stress und 
- 30 % der Pädagogen und Lehrer sind mit Burnout gefährdet. 

STOPP!!!


==> Wenn alles im Außen tobt, ist es wichtig im Inneren stabil zu sein! Dabei ist ein essentieller Teil dieser Stabilität, auf sich selbst zu vertrauen. 

Und was hilft da besser, als sich seines Wertes bewusst zu sein??? :-)